Meldungen

KiBiWo@Home

KiBiWo@Home

• vom 15.-17.4.2020

• Beginn um 9:30 Uhr

• auf www.kircheunterwegs.de geht die „KiBiWo@Home“ auf Sendung

• mit ca. 30-minütigen Videos

• Aus einem Wohnzimmer in dein Wohnzimmer: Lieder, Bibel-Geschichten, Gebet, spielen, basteln

 

mehr

Vertretung im Pfarramt, Pfarrbüro geschlossen

Die Vertretung im Pfarramt hat vom 14. April bis 19. April 2020 Pfarrer Gablowski, Ellrichshausen, Tel. 07950/684.

Das Pfarrbüro bleibt bis auf Weiteres aufgrund der Corona-Lage dienstags geschlossen.

mehr

Es ist nicht alles abgesagt

Bedingt durch das weitere Ausbreiten des Corona-Virus und die dadurch angeordneten Einschränkungen im öffentlichen Leben, können leider auch in unserer Kirchengemeinde keine Veranstaltungen angeboten werden.

Aber: Es ist nicht alles abgesagt!

In der Rubrik Gottesdienst finden Sie Möglichkeiten,...

mehr

Gottesdienst zum Selbstfeiern für Sonntag, den 22. März 2020

Da derzeit aufgrund der Corona-Pandemie in unseren Kirchen keine Gottesdienste stattfinden können, hat Pfarrer Michael Bauer den kompletten Gottesdienst für Sie zum Lesen und Selbstfeiern in der Rubrik "Gottesdienst" eingestellt.

mehr

Geschichtentelefon für Kinder

Obwohl derzeit keine Kinderkirche und keine Jungscharen stattfinden können, heißt dies nicht, dass man auf eine biblische Geschichte verzichten muss. Das Geschichten-Telefon bietet die tolle Möglichkeit spannende und mutmachende Geschichten aus der Bibel zu hören. In ca. 3 min kann man neues über...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.04.20 | „Du bist nicht allein“ aus Heilbronn

    Der dritte TV-Gottesdienst aus der Reihe „Du bist nicht allein“ kommt diesmal aus der Kilianskirche Heilbronn. Wer ihn nicht auf Regio TV sehen konnte: Hier gibt's die Aufzeichnung zum Nach-Sehen.

    mehr

  • 04.04.20 | Schutz und Gottvertrauen

     „Gottvertrauen ist keine Lebensversicherung“, meint Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer, aber: „Gott fängt mich auf“ - auch in der Corona-Krise.

    mehr

  • 03.04.20 | Kirchen loben Rücknahme von Öffnungs-Erlaubnis

    Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte bleiben an Karfreitag und Ostersonntag nun doch geschlossen. Das hat die Landesregierung entschieden; gegen die zunächst geplante Erlaubnis zur Ladenöffnung hatten sowohl die württembergische als auch die badische Landeskirche protestiert. Wenig später schlossen sich auch die katholischen Diözesen Rottenburg-Stuttgart und Freiburg dem Protest an.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de