Vorweihnachtliches Benefizkonzert der Roßfelder Dorfmusikanten begeistert Konzertbesucher

Die Roßfelder Dorfmusikanten beim Musizieren im Chorraum

Am Vorabend des Vierten Advents hatten die Roßfelder Dorfmusikanten zu einem vorweihnachtlichen Benefizkonzert in die Marienkirche nach Mariäkappel geladen. Trotz klirrender Kälte wurde den Konzertbesuchern so richtig warm ums Herz, und dafür sorgte ein ebenso ansprechendes wie anspruchsvolles Programm: Von Martin Luthers bekanntem Choral „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ schlugen die Musikanten einen weiten Bogen über Georg Friedrich Händels „Tochter Zion“ und Klassikern wie „White Christmas“ und Heinrich A. H. von Fallerslebens „Fröhliche Weihnacht überall“ zu einem über eine Viertelstunde währenden „Weihnachtlichen Potpourri“ von E. Egidius.

Rasante Dorfmusikanten bei der "Petersburger Schlittenfahrt".

Verständlich, dass die Konzertbesucher nicht ohne eine Zugabe gehen wollten, die die Roßfelder Dorfmusikanten mit der „Petersburger Schlittenfahrt“ gerne gaben. Im Gemeindehaus klang der schöne Abend dann bei einem Ständerling und mit vielen guten Gesprächen aus.

Gemütlicher Ausklang im Gemeindehaus in Mariäkappel.

Der Erlös des Konzertes von über 300,- € wird zugunsten der Restaurierung der Glocken der Marienkirche in Mariäkappel sowie zur Anschaffung einer neuen Orgel für die Johannes-

kirche in Leukershausen verwendet.

 

Wir danken den Roßfelder Dorfmusikanten für ihren engagierten Einsatz und ihre Unterstützung ganz herzlich!

Die Roßfelder Dorfmusikanten im Chorraum der Marienkirche.