Kinderkirche in Mariäkappel und Leukershausen

Für Kinder zwischen 6 und 13 Jahre bieten die Kinderkirchteams von Mariäkappel  und Leukershausen sonntags während den Gottesdienstzeiten ein Programm mit biblischen Themen in den Gemeindehäusern.

von links: Edi Groß, Doris Schnaidt, Franziska Lang, Ute Danzer, Miriam Schmidt

Wir in der Kinderkirche versuchen, auch mit den Kleinsten in unserer Gemeinde den sonntäglichen Gottesdienst zu feiern. Durch den Besuch des Gottesdienstes für „die Großen", den wir während des Wochenliedes verlassen, um mit unseren Kindern im Gemeindehaus kindgerecht Gottesdienst zu feiern, wollen wir mit einem abwechslungsreichen Programm den christlichen Glauben vermitteln. Und damit "die Großen" unsere Kinder nicht vergessen, entzünden unsere Kinder an der Osterkerze die selbstgebastelte Kinderkirchkerze. Und natürlich feiern wir auch gemeinsame Familiengottesdienste!

 

Im Kindergottesdienst erwarten die Kinder passende Geschichten, Spiele und tolle Basteleien zum Thema des jeweiligen Sonntages. Getroffen wird sich alle vierzehn Tage zum Spätgottesdienst in der entsprechenden Kirche. Genaue Termine finden Sie auch im Mitteilungsblatt der Gemeinde Kreßberg.

Das Logo der Kinderkirchen Mariäkappel und Leukershausen

Ehrung für Doris Schnaidt und Edeltraud Groß

v.l.: Edeltraud Groß und Doris Schnaidt mit den Kirchengemeinderatsvorsitzenden Roland Schönig und Roland Hofmann

Beim Familiengottesdienst zum Abschluss des Kinderbibeltages im Februar 2011 gab es noch eine Überraschung für zwei Kinderkirchhelferinnen.

Doris Schnaidt konnte für 35jährige Tätigkeit und

Edeltraud Groß für 25jährige Tätigkeit in der Kinderkirche geehrt werden. Als Dank für diese lange Zeit gab es eine Urkunde sowie ein Buchpräsent vom Landesverband der Kinderkirche und einen Blumenstrauß von den Kirchengemeinden Leukershausen und Mariäkappel. So eine lange Zeit ehrenamtlicher Tätigkeit in der Kinderkirche ist schon etwas ganz besonderes. Danke und herzlichen Glückwunsch zu dieser außerordentlichen Ehrung.